Unified Remote für Android – Die umfangreiche PC-Fernbedienung erhält großes Update

Bereits Ende 2010 habe ich euch die App Unified Remote für Android vorgestellt und nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem man mit gutem Gewissen nochmal auf das Programm hinweisen kann, denn es hat ein umfangreiches Update erhalten. Allen voran ist die neue Optik erwähnenswert, denn Unified Remote glänzt nun in schönstem Android- Holo-Design. Es gibt nun auch ein Writer Tool für NFC-Tags, besseren Tablet-Support und einiges mehr.

Mittels einer Desktop-Software und der entsprechenden mobilen App kann man über eine W-Lan-Verbindung diverse Daten vom Computer auslesen, sowie verschiedene Befehle senden, um den PC zu steuern. Hierbei ist man auf die vom Programm bereitgestellten Schnittstellen angewiesen und kann nicht, wie bei TeamViewer, direkt auf den Desktop eines verbundenen Computer zugreifen. Dafür ist die Programmoberfläche aber schlanker, übersichtlicher und leicht zu bedienen.

Es gibt eine kostenlose Version, welche diverse Basis-Befehle bietet und eine kostenpflichtige Version, mit der man zudem Befehle nutzen kann, die auf bestimmte PC-Programme zugeschnitten sind.

[app]com.Relmtech.Remote[/app]

[app]com.Relmtech.RemotePaid[/app]

Gefunden bei Wishu

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.