Voiager 3X: Voi bringt neuen E-Scooter mit Lenkerdisplay auf die Straße

Voiager 3x

Der Elektromobilitätsanbieter Voi bringt ab sofort den E-Scooter Voiager 3X auf die deutschen Straßen. Das neue Modell besitzt erstmals ein Lenkerdisplay sowie einen austauschbaren Akku und soll zunächst in Hamburg an den Start gehen.

Der aus Schweden stammende Elektromobilitätsanbieter Voi rüstet die eigene E-Scooter-Flotte mit einem neuen Modell auf. Der Voiager 3X getaufte Scooter soll mit Neuerungen bei der Nachhaltigkeit, Sicherheit und dem Nutzerkomfort überzeugen.

So ermöglicht der austauschbare Akku den Herstellerangaben zufolge eine Lebenserwartung von mindestens 24 Monaten, was sich auch positiv auf die Emissionsrate auswirkt. Diese soll 72 Prozent unterhalb eines Vergleichswerts aus einer aktuellen Modellrechnung der North Carolina State University liegen.

Voiager 3x 2

Lenkerdisplay und Gepäckhaken

Nutzern dürfte der neue Voiager 3X insbesondere wegen des integrierten Gepäckhakens und dem Lenkerdisplay gefallen. Dieses informiert bei der Fahrt beispielsweise automatisch über Parksperrzonen und zeigt ansonsten die Verfügbarkeit und den Ladestand des Scooters an. Weiterhin ist aber eine Smartphone-Halterung vorhanden, um das eigene Endgerät zur Navigation zu verwenden.

Zu guter Letzt soll der Voiager 3X auch noch ein verbessertes Doppelbremssystem besitzen und damit schneller und sicherer zum Stehen kommen. Ebenfalls wurde der Doppelständer des Modells verbessert.

Der Voiager 3X startet ab sofort in Hamburg. Im Laufe der nächsten Wochen wird er allerdings an allen Voi-Standorten in Deutschland zu finden sein.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).