Windows-Convertible bei Aldi Nord: Medion Akoya E1240T ab 30. Juni für 249 Euro

Tablets

Neben dem Lifetab P8502 wird Aldi Nord ab dem 30. Juni auch noch ein weiteres Tablet anbieten, welches mit einem Preis von 249 Euro fast doppelt so teuer ausfällt. Dafür basiert es auf Windows 10 und kann mit einer Tastatur zum Netbook umfunktioniert werden.

Beim Medion Akoya E1240T handelt es sich um ein klassisches Windows-Convertible, dessen 10,1 Zoll großes IPS-Display mit 1.920 x 1.200 Pixeln ausreichend hoch auflöst. Auch hier setzt Medion auf den relativ neuen Intel Atom x5-Z8350 Quad-Core-Prozessor, welcher auf 2 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Eigene Daten kann der Nutzer auf dem 64 GB fassenden internen Speicher unterbringen, wobei sich dieser auf Wunsch per microSD-Karte erweitern lässt.

USB Typ C an Bord

Mit seinem 30,4 Wh Akku soll das Medion Akoya E1240T laut Aldi Nord eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden besitzen und somit mindestens einen ganzen Tag durchhalten. Unterwegs können über den integrierten und auf USB 3.0 basierenden USB Typ C Port übrigens Peripherie-Geräte genutzt werden, das mitgelieferte Tastatur-Dock wird einfach über einen Pogo-Pin-Konnektor verbunden. Möchte man das Bild zudem an einen Beamer oder ähnliches weitergeben, steht ein microHDMI-Ausgang bereit.

Abgesehen davon, dass eine Displaydiagonale von 10,1 Zoll meiner Meinung nach zum produktiven Arbeiten ein wenig gering ist, macht das Medion Akoya E1240T auf dem Datenblatt einen relativ interessanten Eindruck. Solltet ihr Interesse an dem Convertible besitzen, findet ihr es ab dem 30. Juni für 249 Euro in so gut wie allen Filialen von Aldi Nord.

Quelle: Aldi Nord


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.