Xbox One: Windows 10 kommt noch 2015

Xbox Windows 10 Header

Microsoft hat die Gamescom in Deutschland dazu genutzt, um ein paar Spiele anzukündigen, aber auch um über das Update auf Windows 10 zu sprechen, welches ebenfalls bald für die Konsole erscheinen soll.

Der große Rollout von Windows 10 für PCs und Tablets hat begonnen und im Herbst werden dann auch die Smartphones folgen. Doch es gibt da noch eine weitere Kategorie, die auf die neue Version wartet, nämlich die Konsole. Und dazu hat sich Microsoft gestern auf der Gamescom in Deutschland geäußert.

Hier soll es ebenfalls erst mal eine Preview geben, die Nutzer in Ruhe testen können. Diese ist für September geplant. Dann wird sich Microsoft zwei volle Monate nehmen, um Windows 10 für die Xbox One in Ruhe zu testen und im November, pünktlich zu Weihnachten, soll es dann die finale Version geben.

Das Update wird sich in erster Linie auf Geschwindigkeit konzentrieren und neben einer überarbeiteten Optik auch neue Chat- und Multimedia-Elemente mitbringen. Ein weiteres Highlight ist, wie bei den PCs und Smartphones, der digitale Sprachassistent Cortana, der noch für die Konsole angepasst wird.

quelle the verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones