Yahoo Wetter landet auf dem iPad

News

Nachdem Yahoo im April dieses Jahres eine Runderneuerung der hauseigenen Wetter-App für das iPhone veröffentlicht hat und dann im August mit der Android-Ausgabe nachlegte, geht nun auch die iPad-Version an den Start.

Die Smartphone-Ausgabe von Yahoo Wetter wurde bereits mit dem Apple Design Award 2013 ausgezeichnet und nun landet die ansprechende Oberfläche auch auf den Apple-Tablets. Die App zeigt Flickr-Fotos, die Uhrzeit und aktuelle Wetterverhältnisse für die ausgewählten Orte an, kann mit ausführlichen Wetterinformationen und Vorhersagen punkten und enthält interaktive Radar-, Satelliten-, Wärme- und Windkarten sowie Uhrzeiten von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Die Animationen sind dezent gehalten, werten die Oberfläche aber deutlich auf. Wetterinfos lassen sich per Fingerwisch erweitern und auch in diverse Netzwerke teilen.

Ich nutze Yahoo Wetter sehr gerne und kann die App nur empfehlen, zumal die Daten (zumindest für meine Region) immer brauchbar sind.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.