Dienste

Google Play Geschenkkarten: Verkauf startet heute offiziell (Update)

vsxed_gplay_karte

Es geht los mit dem Verkauf der Google Play Geschenkkarten und zwar offiziell und auch flächendeckend. Nachdem Google vor sechs Tagen die Verfügbarkeit in Deutschland verkündet hat, ist heute der 15. Juli Stichtag, das heißt, jetzt solltet ihr nicht nur mit etwas Glück bereits in dem ein oder anderen Geschäft die Karten im Wert von 15 und 25 Euro finden, sondern die Mitarbeiter sind angewiesen, die Karten ab heute in die Regale zu hängen. Los geht es mit Penny, dort bestätigte man uns soeben nochmal telefonisch, dass ab heute in allen Penny-Filialen bundesweit der Verkauf startet. Die nächste Filiale findet ihr über den Filialfinder auf der Penny-Webseite (rechts oben).

Auch weitere Einzelhändler bieten die Karten bereits an, in vielen Rewe-Märkten der Republik konnte man bereits am Samstag zuschlagen, im Laufe des heutigen Tages dürften es immer mehr werden. Auch bei expert, in den ersten Media Märkten und wohl auch Saturn dürfte die Lieferungen bereits im Lager liegen und spätestens heute in die Regale gehangen werden. Wie bereits erwähnt, der offizielle Startschuss fällt laut Google aber bei Penny.

Update 2

Rewe bestätigt nun auch nochmal per Pressemitteilung. Penny hat also ebenso etwas übereifrig informiert, auch dort werden die Filialen nach und nach bestückt.

Update

Soeben wurde meine Anfrage von Rewe beantwortet. Telefonisch teilte man mir mit, dass es richtig ist, dass die Karten ab heute den 15. Juli offiziell im System sind und auch der Verkauf heute startet. Aber: Da die einzelnen Märkte die Aufsteller für die Karten neu bestücken müssen und die Karten an sich wohl zentral an die Märkte verteilt werden, kann es zumindest bei Rewe sein, dass nicht alle Märkte diese bereits haben. Geplant ist, bis spätestens August die Umstellung vollzogen zu haben. Eine Verfügbarkeit konnte man mir für die Karten im Wert von 15 und 25 Euro bestätigen, die Karten im Wert von 50 Euro hat man wohl erstmal nicht im Sortiment. Bis auf Weiteres hilft also nur vorbeischauen und nachfragen.

Bild @vsxed

Hinterlasse deine Meinung

Hoch