Alcatel One Touch Idol X offiziell vorgestellt

Alcatel kann nicht nur billig, dies zeigt das Unternehmen mit dem im Rahmen des Mobile World Congress vorgestellten Android-Boliden Alcatel One Touch Idol X. Das Gerät kommt mir einem 5 Zoll großen 1080p-Screen (1920 mal 1080 Pixel Auflösung) daher, der Edge-to-Edge verbaut wurde, also besonders wenig Gehäuserand übrig lässt. Android ist in Version 4.2 vorinstalliert und auch sonst kann sich das nur 7,1 mm dünne Smartphone sehen lassen. Angetrieben wird es von einem 1,2 GHz starken Quad-Core-Prozessor, dem 16 GB interner Speicher (+ microSD-Slot) und ein 2.000 mAh Akku zur Seite stehen.

Infos über den verbauten RAM gibt es leider noch nicht und die Kamera wird je nach Markt entweder 13 Megapixel oder 8 Megapixel bieten. Das  Alcatel One Touch Idol X wird international ausgerichtet sein, beherrscht aber kein LTE. Unbekannt ist der Preis und ein fester Termin für den Marktstart.

ONE-TOUCH-IDOL-X_red

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events