Allview X4 Soul Vision: Smartphone mit integriertem Beamer angekündigt

Allview X4 Soul Vision

Die rumänische Marke Allview bringt mit dem Allview X4 Soul Vision ein neues Mittelklasse-Smartphone mit integriertem 720p-Beamer auf den Markt. Ab sofort ist das Modell zum Preis von 499 Euro erhältlich.

Nach zwei Generationen stellte Samsung – vermutlich mangels Erfolg – die Galaxy Beam-Reihe vor einigen Jahren ein, kein Grund für Allview, es mit einem eigenen Smartphone und demselben Konzept 2017 nicht selbst zu probieren.

So ist das neue Allview X4 Soul Vision mit einem 720p-Laser-Projektor ausgestattet, der es auf ein Kontrastverhältnis von 5.000:1 bringt. Bis zu 200 Zoll Bilddiagonale soll der Beamer angeblich schaffen, mangels ausreichender Helligkeit dürfte das aber selbst in komplett abgedunkelten Räumen wohl eher nicht gelingen.

Ausstattung nur Durchschnitt

Abgesehen von seinem Laser-Projekt kann das mit 10 mm dennoch nicht allzu dicke Allview X4 Soul Vision ein 5,5 Zoll großes FullHD-Display, einen 1,5 GHz schnellen Octa-Core-SoC sowie 3 GB Arbeitsspeicher vorweisen. Auf dem bei Verzicht auf die Dual-SIM-Funktion erweiterbaren internen Speicher können 32 GB an Daten gespeichert werden und die beiden Kameras bringen es auf 13 und 5 Megapixeln. Außerdem ist noch ein 4.000 mAh starker Akku verbaut und Android 7.0 Nougat als Betriebssystem vorinstalliert.

Obwohl Allview beim Kauf des Allview X4 Soul Vision zu Beginn noch über die eigene Webseite einen 65-Euro-Coupon verteilt, mit dem der normalerweise 499 Euro betragende Preis gesenkt werden kann, würde ich von einem Kauf wohl eher abraten. Praktikabler erscheint mir da der Lenovo-Ansatz mit einem passenden Moto Mod, was zwar insgesamt etwas teurer ist, dafür aber weniger Kompromisse im Alltag erfordert.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.