Alto’s Odyssey für iOS ist da

Alto's Odyssey Screen

Eigentlich für morgen angekündigt, kann man das Spiel Alto’s Odyssey schon heute im App Store kaufen. Es werden 4,49 Euro fällig, die sich lohnen.

Alto’s Odyssey ist der Nachfolger für Alto’s Adventure, welches vor einigen Jahren einige Fans für sich begeistern konnte. Unter anderem auch mich, den ersten Teil habe ich bis vor ein paar Tagen immer noch ab und zu gespielt. Wieso bis vor ein paar Tagen? Seit dem hat Alto’s Odyssey diesen Platz bei mir eingenommen.

‎Alto's Odyssey
Preis: 5,49 €

Der Preis für Alto’s Odyssey liegt bei 5,49 Euro, In-App-Käufe gibt es aber keine. Man hat sich noch nicht zu einer möglichen Version für Android geäußert. Alto’s Odyssey ist mit dem iPhone, iPad und auch Apple TV kompatibel und auf Wunsch kann man den Spielstand über iCloud (großer Pluspunkt für mich) synchron halten.

Altos Odyssey 1

Das Spiel ist meiner Meinung nach jeden Cent Wert, davon konnte ich mich in den letzten Wochen überzeugen. Es wurde mit noch mehr Liebe als der erste Teil der Alto-Reihe entwickelt und ist nun auch abwechslungsreicher. Das Gameplay, die Grafik und der Sound sind perfekt aufeinander abgestimmt, würde ich das Spiel bewerten müssen (mit einem App Store Rating), würde es 5 von 5 Sternen geben.

Altos Odyssey 2

Zum Abschluss gibt es noch den offiziellen Pre-Order-Trailer, der das Spiel für den 22. Februar ankündigt. Der Kauf funktioniert allerdings schon jetzt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones