Anker Soundcore Liberty 2 Pro im Test

Anker Soundcore Liberty 2 Pro Header

Der Markt für komplett kabellose Kopfhörer boomt gerade und so ziemlich jeder Hersteller möchte hier mitmischen. Auch Anker hat neue Produkte.

Das Flaggschiff-Produkt für Weihnachten heißt Soundcore Liberty 2 Pro und kann für 149,99 Euro auf Amazon erworben werden. Man schickt damit also einen preiswerteren Kopfhörer ins Rennen, möchte aber trotzdem oben mitmischen.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro: Klang überzeugt

Beim Sound kann man das definitiv. Wie so oft musste ich ein bisschen probieren, bis ich den richtigen Aufsatz für mich gefunden hatte. Sowas ist bei einem In-Ear-Modell unglaublich wichtig, da der Halt darüber entscheidet, wie gut ein Modell die Umgebung abschirmt (eine aktive Geräuschunterdrückung gibt es nicht).

Bei mir schirmen die Liberty 2 Pro sehr gut ab und sitzen tief und fest im Ohr. Die Höhen sind gut und der Bass ist für diese Preisklasse sehr kräftig. Beim Bass und der Lautstärke gehört dieses Modell in meinem Testkreis zu den klar besseren Modellen von diesem Jahr (da kommt dann bald mal ein Vergleich mit allen).

Anker Soundcore Liberty 2 Pro Test4

In der App für die Kopfhörer kann man diverse Profile auswählen und den Bass sogar noch extra betonen, ich würde die Liberty 2 Pro damit durchaus in meinen Top 3 beim Bass ansiedeln. Und wer meinen Test zu den Powerbeats Pro gelesen hat, der weiß, dass mit laute und basslastige Musik im Sport wichtig ist.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro: Es fehlt ein Sensor

Das Design ist meiner Meinung nach eher „geht so“, aber sowas ist mit am Ende auch nicht wichtig. Wichtig sind Halt und Sound, Design ist nebensächlich. Aber der Kopfhörer fällt auch nicht groß auf und ist im Vergleich recht dezent.

Was mir gut gefällt ist die Steuerung, denn die passiert über Tasten, eine auf der linken und eine auf der rechten Seite. Leider kann man damit keine Lautstärke regulieren, aber Tasten sind besser als Touch. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und ich konnte sie im Sport leicht finden.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro Test3

Was mich aber ein bisschen gestört hat, da es bei vielen Modellen schon zum Standard gehört: Anker hat keinen Sensor verbaut, der dafür sorgt, dass die Musik pausiert, wenn man die Kopfhörer aus dem Ohr nimmt. Das bin ich schon so gewohnt, dass mir dieses Feature wirklich sehr oft gefehlt hat.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro: Qi mit dabei

Anker spricht von 8 Stunden Laufzeit, was ich ehrlich gesagt nicht ausreizen konnte, aber eine Sporteinheit von knapp zwei Stunden mit voller Lautstärke reichen mir auch. Mit Case sind es 32 Stunden Laufzeit, ich muss mir also im Laufe der Woche auch keine Gedanken über einen leeren Akku machen.

Das Case besitzt Qi und USB C, ist also auch hier perfekt für die Zukunft gerüstet und es lässt sich angenehm öffnen und schließen und besitzt vorne LEDs, welche den Akkustand anzeigen. Ich wüsste nicht, wie man es besser machen kann.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro Test1

Anker spricht von einer IPX4-Zertifizierung, was im Sport ausreicht. Schwimmen kann man damit nicht, aber wer macht sowas auch mit kabellosen Modellen. Im Lieferumfang gibt es eine sehr große Auswahl an Aufsätzen und ein USB-Kabel, nur ein Netzteil fehlt, aber das ist in der heutigen Zeit nur noch selten dabei.

Was ich gut finde, denn sowas hat jeder daheim (also, weniger Elektroschrott).

Mit HearID kann man übrigens einen eigenen Equalizer bekommen, aber ich fand den jetzt nicht wirklich besonders und habe meistens die Bass-Option gewählt.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro: Mein Fazit

Mein Fazit fällt sehr positiv aus, denn man bekommt viel für weniger als 150 Euro geboten. Es gibt einen sehr guten Sound, eine gute App mit einigen Optionen, der Lieferumfang ist üppig, die Akkulaufzeit super, das Case modern und mit allen Features ausgestattet und ich habe kaum Kritikpunkte gefunden.

Anker Soundcore Liberty 2 Pro Test5

Ein paar Dinge wie ANC oder ein Sensor, der die Musik automatisch pausiert, fehlen im Vergleich zur Oberklasse noch. Aber die kostet 200 Euro aufwärts und die Anker Soundcore Liberty 2 Pro sind somit deutlich günstiger. Wer solche Extras nicht benötigt, der kann hier nicht viel falsch machen.

Von meiner Seite gibt es eine Kaufempfehlung. Anker verkauft die Soundcore Liberty 2 Pro für 149,99 Euro über Amazon, wo sie laut meiner Information „ab Ende Oktober“ erhältlich sein sollen (Amazon spricht aber von November).

Wertung des Autors
Oliver Schwuchow bewertet Anker Soundcore Liberty 2 Pro mit 4.5 von 5 Punkten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio

Mit Wear OS? OnePlus soll an Smartwatch arbeiten in Wearables

dm Drogeriemarkt startet Smartphone-App in Software

Nintendo bleibt dabei: N64 Classic nicht geplant in Marktgeschehen

ALDI TALK Jahrespaket kommt in Tarife

Honor V30: 60 Megapixel und Europa-Start in Smartphones

Neues OLED-Panel? Samsung sichert sich SAMOLED in Marktgeschehen

Heimkino-System: Amazon verkündet Start für Echo- und Fire TV-Geräte in Smart Home

Lidl akzeptiert Diners Club und Discover in Handel