Apple fährt Produktion des goldenen iPhone 5S hoch

iphone_5s_gold

Wer hätte das gedacht? Nach der Vorstellung vom iPhone 5S musste Apple noch Gelächter und Spott einstecken, was das neue goldene Modell angeht und nun fährt man die Produktion des goldenen iPhone 5S hoch und das direkt um ein Drittel.

Natürlich sagt das noch gar nichts darüber aus, wie viele goldene Geräte bereits bei den Kunden gelandet sind bzw. wie viele Apple vorrätig hatte, man hat sich bei der Nachfrage aber scheinbar verschätzt. Nachdem diese und die zwei anderen Farbversionen seit heute geordert werden können, war schnell klar, dass sowohl in den Apple Stores vor Ort, als auch im Online-Shop von Apple die goldene Version vom iPhone 5S zuerst vergriffen war.

Wer mal in den einschlägigen sozialen Netzwerken quer liest, wird schnell mitbekommen, dass die Ausführung recht oft gelobt wird, da sie dezent golden ist und die wohl voreilig negativen Erwartungen nicht erfüllt. Kritik vernahm ich eigentlich nur für die Ausführung in „spacegrau“, die nicht mehr so schick ausschauen soll, wie die dunkle bzw. schwarze Ausgabe vom iPhone 5.

Am Ende wie immer reine Geschmackssache.

via wsj

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Apple iOS 12: Eine Wunschliste iOS: In neuem Tab öffnen per Zwei-Finger-Tap Apple iPhone Lineup 2018: Start bei 550 Dollar und Dual-SIM-Option Apple: Diverse neue iPhones bei der EEC aufgetaucht