Apple Music: 11 Millionen aktive Nutzer

Apple Music Header

Nach dem vor ein paar Tagen eine inoffizielle Zahl zu Apple Music im Raum stand, hat Apple diese jetzt mehr oder weniger bestätigt. Bisher konnte man 11 Millionen Nutzer von einer Mitgliedschaft überzeugen.

Eddy Cue von Apple ist zufrieden mit den Zahlen von Apple Music bisher, laut USA Today sind es 11 Millionen aktive Nutzer, welche sich für die kostenlose Mitgliedschaft entschieden haben. Gut 2 Millionen davon haben sich für den Familienplan entschieden, den bis zu 6 Mitglieder gleichzeitig nutzen können.

Das passt zu den Zahlen, die es vor ein paar Tagen gab, da standen noch 10 Millionen im Raum. Gut möglich, dass in dieser Woche dann noch mal der ein oder andere Nutzer dazu gekommen ist. Viele stellen sich jetzt natürlich mal wieder die Frage: Ist das ein gutes, oder ein schlechtes Ergebnis für Apple?

Selbst ist man zufrieden, was soll man auch anderes sagen, doch als Ziel hat man da mit Sicherheit auch die 75 Millionen Nutzer von Spotify, wo man im Übrigen 20 Millionen zahlende Nutzer hat. Hier gibt es aber auch Apps für so gut wie alle Plattformen, das kann Apple Music derzeit noch nicht bieten.

Also, ist das jetzt ein gutes Ergebnis, oder nicht? Bedenkt man, dass es da draußen 400+ Millionen potentielle iOS-Nutzer gibt, hätte ich mit mehr gerechnet. Und die spannende Frage ist sowieso: Wer bleibt nach den 3 kostenlosen Monaten dabei? Ein Fazit kann man erst im Oktober ziehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung