Asus ZenFone 3 Max ab sofort für 219 Euro vorbestellbar

Mit dem ZenFone 3 Max kann ab sofort eines der neuen Einsteiger-Geräte von Asus über den offiziellen Online-Shop vorbestellt werden. Der Preis des mit einem starken 4.130 mAh Akku ausgestatteten Smartphones beträgt 219 Euro.

Beim Asus ZenFone 3 Max (ZC520TL), welches bereits zur IFA 2016 vorgestellt wurde, handelt es sich um die 5,2 Zoll große Version des Smartphones, deren Display mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt ein MediaTek MT6737 Quad-Core zusammen mit 3 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz, was für das vorinstallierte Android 6.0 Marshmallow und die ZenUI ausreichen sollte. Der per microSD-Kare erweiterbare interne Speicher fällt mit einer Kapazität von 32 GB zudem relativ groß aus und die beiden Kameras schießen Bilder mit 13 bzw. 5 Megapixeln.

Metall-Gehäuse und Riesen-Akku

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger kommt das Asus ZenFone 3 Max diesmal in einem Aluminium-Gehäuse daher, was die Wertigkeit auf jeden Fall verbessert. Im Inneren schlummert ein 4.130 mAh Akku, welcher auf Wunsch sogar zum Aufladen anderer Geräte verwendet werden kann. Tut man dies nicht, dürfte die Laufzeit des Smartphones bei 2-3 Tagen liegen.

Das mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattete Asus ZenFone 3 Max kann ab sofort im Online-Shop des Herstellers zum Preis von 219 Euro oder im freien Handel vorbestellt werden. Verfügbar ist es in den Farben Titanium Grey sowie Glacier Silver. Ausgeliefert werden soll es planmäßig ab dem 30. November.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung