AVM und iOS: Beta für MyFRITZ!App v2 und CallKit für FRITZ!App Fon

AVM Logo

AVM hat im Rahmen der IFA nicht nur neue Geräte vorgestellt, sondern auch die ein oder andere Ankündigung gemacht.

Die FRITZ!App Fon für iOS bekommt CallKit-Unterstützung. Das hatte AVM in der Vergangenheit bereits gesagt und im Rahmen der IFA nun nochmal verifiziert.

Das ist durchaus erwähnenswert, da die Entwicklung der FRITZ!App Fon allgemein eher schleppend vorangeht. Auch hatte man ehrlich gesagt bereits vermutet, die App wird gar nicht mehr weiter gepflegt.

Mit CallKit können sich Apps unter iOS des Systemdialogs für Telefonie bedienen, um Anrufe abzusetzen und zu empfangen.

Beta für MyFRITZ!App v2

Auch hat AVM bestätigt, dass direkt nach der IFA ein Betaprogramm für die MyFRITZ!App Version 2 für iOS starten wird. Diese gibt es bereits seit geraumer Zeit für Android.

AVM wird hier auf die offizielle Lösung von Apple zurückgreife, die Vorabversion also über Testflight anbieten. Das kennen wir bereits von der FRITZ!App WLAN für iOS.

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.