Axel Springer AG übernimmt Mehrheit an Runtastic

Marktgeschehen

Wie die Axel Springer AG aktuell mitteilt, übernimmt man die Mehrheit an Runtastic. Vielen von euch dürfte Runtastic durch die entsprechenden Sport-Apps bekannt sein, die zur Messung von Sport- und Fitnessdaten dienen. Zudem gehört ein angeschlossenes Web-Portal zum Angebot, über das die Daten eingesehen, verwaltet und geteilt werden können. Mit 50,1 Prozent hält nun Axel Springer die Mehrheit an dem Unternehmen, welches in seinem Geschäftsbereich weltweit führend ist. Die vier Gründer von Runtastic bleiben Gesellschafter und führen das Unternehmen unverändert als Geschäftsführer weiter.

Runtastic agiert weltweit und hat über 90 Mitarbeiter. Mehr als 19 Millionen Nutzer sind auf Runtastic.com registriert. Mehr als 46 Millionen Runtastic-Apps wurden bereits runtergeladen. Täglich sind es aktuell mehr als 100.000.

Quelle axelspringer


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.