Bilder mit Tiefe: Google Kamera und Phogy 3D erzeugen passende GIFs

google kamera

Die neue Google Kamera für Android ist ja bei vielen Nutzern dank der gelungenen Umsetzung gut angekommen. Besonders der Fokuseffekt aka Lens Blur wird immer wieder als beliebte Funktion genannt. Wer bei Google+ unterwegs ist, dem ist sicher bekannt, dass dort problemlos animierte GIF-Bilder geteilt werden können. Das kann ganz schön nervig werden, denn an manchen Tagen blinkt der Stream übermäßig. Dank der Google Kamera oder Apps wie Phogy 3D lassen sich aber Bilder mit Tiefe im GIF-Format erzeugen, die wie gemacht für Google+ sind und statt zu all zu sehr nerven einen interessanten Effekt bieten.

Die Fokuseffekt-Aufnahmen der Google Kamera müsst ihr einfach bei DEPTHY hochladen und könnt diese anschließend als GIF exportieren. Einige Einstellungen sind vorhanden, so können Effekt, Geschwindigkeit und Größe individuell angepasst werden. Das schaut dann zum Beispiel so aus:

Google Kamera
Preis: Kostenlos

Phogy 3D hingegen ist komplett eigenständig, die App nimmt also die Bilder selbst auf und kann sie anschließend als GIF und in anderen Formaten speichern. Leider ist die Auflösung in der Free-Version begrenzt, dennoch sind die Ergebnisse recht brauchbar. Das schaut dann zum Beispiel so aus:

Phogy, 3D Kamera
Preis: Kostenlos+

Nette Spielerei, oder?

Danke auch Maik!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio