Chrome für iOS mit größerem Update

Chrome iOS iPhone iPad Header

Chrome für iOS hat ein größeres Update spendiert bekommen,  welches nicht nur die üblichen Verbesserungen, sondern auch neue Funktionen mitbringt.

Wer in den App Store schaut, wir heute eine neue Version von Chrome vorfinden, der Browser hat nämlich ein Update auf Version 32 spendiert bekommen. Mit dabei ist die Option eine Seite komplett mit Google zu übersetzen, falls man die Sprache nicht versteht, und man hat den Verbrauch der Datenmenge so verbessert, dass man bis zu 50 Prozent sparen kann. Diese Option ist allerdings nicht von Haus aus aktiviert und muss erst in den Einstellungen eingeschaltet werden. Die Seite bei einem neuen Tab wurde ebenfalls überarbeitet, diese Funktion gibt es aber nur für iPhone-Nutzer.

‎Google Chrome
Preis: Kostenlos
  • Übersetzen: Nutzen Sie die Übersetzungsleiste, wenn Sie auf eine Seite in einer Sprache stoßen, die Sie nicht beherrschen. Mit nur einer Berührung wird die Seite übersetzt.
  • Datennutzung reduzieren: Reduzieren Sie die Datennutzung um bis zu 50 %. Aktivieren Sie die Funktion und rufen Sie Ihre Einsparungen ab: „Einstellungen“ > „Bandbreite“ > „Datennutzung reduzieren“.
  • Aktualisierung der „Neuer Tab“-Seite für schnelleres und einfacheres Suchen: Diese Funktion befindet sich momentan in der Einführungsphase und wird beginnend mit iPhone-Nutzern nach und nach für alle Nutzer verfügbar sein.
  • Verbesserungen im Hinblick auf die Stabilität und Sicherheit sowie Fehlerkorrekturen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sicherheit im Play Store: Google gründet die App Defense Alliance in Firmware & OS

Honor 20 Pro und View 20: Android 10 wird in China verteilt in Firmware & OS

Instagram: Facebook kopiert TikTok in Social

Samsung Galaxy S11: Loch im Display bleibt in Smartphones

Opensignal analysiert deutsche Mobilfunknetze in Provider

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen