Die Simpsons: Springfield für Android und iOS mit großem Update

News

Im Februar hat euch Charles an dieser Stelle das offizielle Simpsons-Spiel Spingfield für Android und iOS vorgestellt und nach ein paar kleinen Updates, gibt es seit heute mal wieder eine neue Version mit einigen Neuigkeiten. Zum einen und ganz wichtig für die Android-Nutzer: Bei EA hat man endlich Origin eingebaut, man kann also endlich Freunde hinzufügen und andere Städte besuchen. Außerdem ist jetzt auch Knüppeltag in Springfield, passend dazu gibt es neue Gebäude, Personen, Extras und Aufgaben für euch. Die aktuelle Version mit ihren Extras ist, wie auch schon am Valentinstag, nur für ein paar Wochen verfügbar, manche Inhalte bekommt ihr also nur für kurze Zeit.

Als großer Fan der Simpsons hatte ich das Spiel schon damals, als es noch in seiner ersten Version veröffentlicht und wieder aus dem App Store geschmissen wurde, installiert. Dank zahlreichen Bugs und ewig langen Ladezeiten ist es jedoch ziemlich schnell wieder von meinem iPhone geflogen. Mittlerweile bin ich wieder (Benutzername: olivrs) dabei und muss sagen, dass sich da echt einiges getan hat und der Aufbau von Springfield durchaus Spaß macht. Leider ist der Preis für eigene Währung (Donuts) viel zu hoch, was aber viele nicht zu stören scheint, denn das Spiel dominiert seit mehreren Wochen die umsatzstärksten Anwendungen im App Store.

Preis: Kostenlos+
(Danke Yaser und Tigger!)


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.