Garmin VIRB 360: Outdoor-taugliche 360-Grad-Kamera mit 5,7K-Auflösung vorgestellt

Garmin hat mit der VIRB 360 eine neue Action-Kamera vorgestellt, welche das Erlebte in 360 Grad aufzeichnen kann. Dabei soll das Modell mit einer hohen 5,7K-Auflösung, 3D-Audio und vielen weiteren Features überzeugen. Mit einem Preis von 799,99 US-Dollar fällt die 360-Grad-Cam allerdings nicht sonderlich erschwinglich aus.

Bei der neuen Garmin VIRB 360 handelt es sich um die erste 360-Grad-Kamera des Unternehmens. Untergeordnet ist sie der Action-Kamera-Reihe VIRB, weshalb die für einen Outdoor-Einsatz natürlich prädestiniert ist. So ist das Gehäuse beispielsweise bis zu 10 Metern Tiefe wasserdicht und auch gegen Stürze geschützt.

Videoaufnahme mit bis zu 5,7K

Wie die aktuellen Top-Modelle im Bereich der 360-Grad-Kameras bietet die neue Garmin VIRB 360 eine 5,7K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde, solange man damit einverstanden ist, das aufgenommene Material im Nachhinein selbst zu stitchen. Soll diese Arbeit direkt von der Kamera übernommen werden, ist immerhin noch 4K bei 30 fps möglich und Fotos können mit 15 Megapixeln geschossen werden.

Gerade im Video-Modus soll die VIRB 360 mit besonderen Funktionen überzeugen, zu denen auch 3D Audio zählt. Um einen besonders guten Ton zu ermöglichen, wurden nämlich ganze vier Mikrofone rund um das Gehäuse verbaut. Außerdem erlaubt die G-Metrix-Funktion beispielsweise das Einblenden interessanter Daten (Geschwindigkeit, Höhe, …) und ein Time-Lapse-Feature ist ebenfalls vorhanden.

Die Garmin VIRB 360, welche mit NFC, Bluetooth, Wlan und ANT+ zu guter Letzt noch zahlreiche Funkstandards unterstützt, kann in den USA bereits zum Preis von 799,99 US-Dollar vorbestellt werden und wird vermutlich auch bald hierzulande erscheinen. GoPro sollte sich mit der eigenen Fusion so langsam mal beeilen…

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.