Google AutoDraw: Besser zeichnen dank künstlicher Intelligenz

Unter dem Namen AutoDraw hat Google eine neue Web-App an den Start gebracht, welche es euch auch ohne künstlerische Begabung erlauben soll, ansehnliche Bilder zu produzieren. Ermöglicht wird das durch eine künstliche Intelligenz, die eure Zeichnungen errät und auf Wunsch durch professionelle ersetzt.

AutoDraw heißt Googles neueste Web-App, welche das Zeichnen im Web vereinfachen soll. Wollt ihr beispielsweise eine Geburtstagskarte gestalten, müsst ihr zukünftig nicht mehr aufgrund eurer beschränkten Zeichenkünste aufgeben, sondern könnt einfach die Google-KI verwenden, welche euer Bild aufhübscht.

So funktioniert AutoDraw

Um AutoDraw verwenden zu können, müsst ihr einfach die Webseite des Dienstes ansurfen und daraufhin die gleichnamige Funktion auswählen. Zeichnet ihr nun etwas, werden euch am oberen Bildschirmrand Objekte vorgeschlagen, welche dem von euch gezeichneten ähnlich sehen. Klickt ihr auf eines von diesen, wird eure Skizze ersetzt und schon wirkt eure Zeichnung deutlich professioneller.

Pro Bild könnt ihr so viele Google-Zeichnungen wie ihr wollt verwenden, welche ihr daraufhin noch selbst anpassen könnt. Beispielsweise lassen sich noch Formen hinzufügen und die Farben mit einem Füllwerkzeug anpassen. Je nach Anlass noch einen Text einfügen und schon habt ihr ein Bild, das sich sehen lassen kann.

Google AutoDraw ausprobieren

Quelle: Google via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.