Huawei P9 in der Öffentlichkeit gesichtet

In China hat jemand ein noch nicht veröffentlichtes Huawei-Gerät in freier Wildbahn benutzt. Glück für uns, dass ein findiger Fotograf das mögliche P9 dabei fotografiert hat.

Im Grunde bestätigen die Fotos noch einmal die Dinge, die schon bekannt sind. Der Fingerabrucksensor befindet sich typischerweise auf der Rückseite, es gibt ein Aluminium Gehäuse und natürlich die Dual-Kamera. Hierbei wird es besonders spannend, welche Funktion die zweite Linse beherbergt, denn auch Apple wird im kommenden iPhone 7 angeblich eine Dual-Linse verbauen.

Huawei P9 Öffentlichkeit

Da Gerät schon in einem Shop gelistet war, wissen wir auch viel über das Innenleben: Der Nutzer des P9 Lite oder des „normalen“ P9 wird auf ein 5,2 Zoll FullHD Display schauen und mit einer 12 Megapixel Kamera inklusive OIS und Laser-Autofokus Fotos schießen. Betrieben wird das Ganze von einem Snapdragon 650 mit 2GB RAM beziehungsweise einem Octa-Core Prozessor mit 3GB RAM.

Die Top Version, das P9 Max, kommt mit einem 6,2 Zoll 2K Display und einer 8MP Frontkamera, sowie 4GB RAM. Interessenten müssen sich auch nicht mehr lange gedulden, denn am 6. April wird Huawei die Geräte auf einem Event vorstellen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS

Xiaomi plant Smartphone mit starker Zoom-Kamera in Smartphones

Mit der Fitbit Versa 2 das Smart Home steuern in Smart Home

Vodafone CallYa Flex: Mehr Datenvolumen ab 15. Oktober in Vodafone