Informationen zum Launch des iPad Air und iPad mini mit Retina Display

ipad_air_mini_header

Am Freitag wird Apple das iPad Air in ausgewählten Ländern auf den Markt bringen, darunter auch in Deutschland. Wobei man bei uns bedenken muss, dass am Freitag in einigen Bundesländern im Süden Feiertag ist, und auch die Apple Stores hier erst am Samstag aufmachen werden. Aber immerhin muss man sich wohl keine Sorge um die Verfügbarkeit machen, denn MacRumors schreibt, dass Apple genug Geräte auf Lager hat und sogar einen In-Store-Pickup anbieten wird. Sprich, ihr könnt das iPad Air nachts kaufen und direkt ganz bequem am Freitag im Apple Store abholen. Ob das auch hier in Deutschland möglich sein wird wissen wir nicht, wir gehen davon aus, dass Apple hier im Laufe der Woche noch eine Pressemitteilung verschickt.

Deutlich kritischer sieht es beim iPad mini mit Retina Display aus. Wir haben es im Vorfeld ja schon vermutet und jetzt bestätigt es auch Tim Cook selbst. Man wird die Nachfrage im Weihnachtsgeschäft wohl kaum decken können. Zumindest ist sich sogar Apple selbst unsicher. Dank der gleichen Hardware wie im Air und dem Retina-Display habe ich damit auch schon gerechnet. „Es wird ein iPad-Weihnachten,“ so Tim Cook weiter und ich glaube der CEO wird damit Recht haben. Für viele wird das aber auch frustrierend ausfallen, da die Nachfrage nach dem iPad mini bis zum Ende des Jahres wohl enorm und die Verfügbarkeit in den Läden sehr gering sein wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung