iPad Pro: Apple bewirbt angepasste Apps im App Store

Tablets

Das Apple iPad Pro ist nun bereits seit einigen Tagen verfügbar und bietet mit seinem 12,9 Zoll großen Display, 4 GB Arbeitsspeicher und dem Apple Pencil natürlich auch neue Möglichkeiten für die Entwickler. Um angepasste Apps besser bewerben zu können wurden nun gesonderte Kategorien im App Store eingeführt.

Während das Microsoft Surface Pro 4 auf die gesamten Anwendungen für das Windows 10 Betriebssystem zurückgreifen kann, stehen für das Apple iPad Pro bisher fast ausschließlich reguläre iOS-Apps zum Download bereit. Diese wurden vor allem für das iPhone und iPad entwickelt, sodass man viele Vorteile des neuen Tablets gar nicht ausnutzt. Dieses bietet mit seiner 12,9 Zoll großen Displaydiagonalen beispielsweise deutlich mehr Anzeigefläche und der verbaute Apple A9X SoC ist zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher in der Lage leistungshungrige Aufgaben zu bewältigen.

Entwickler, welche ihre Anwendungen gesondert für das Apple iPad Pro angepasst haben, werden nun mit einer präsenten Werbung im App Store belohnt. Apple bewirbt hier “Amazing Apps for iPad Pro” sowie “Great Games for iPad Pro”, wobei jeder dieser Bereich noch einmal in verschiedene Unterkategorien unterteilt wurde. So werden beispielsweise Apps gewürdigt, die den Apple Pencil unterstützen, die Leistung des Tablets ausnutzen oder auf die Darstellung an dem großen Display angepasst wurden.

Auch in Deutschland können die neuen Kategorien im App Store übrigens betrachtet werden, wenn dieser direkt vom iPad Pro aus aufgerufen wird.

Quelle: MacRumors


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.