Konzept: Das Smartphone/Tablet als Kochplatte oder Küchengerät

Und wieder ein neues Konzept, dieses Mal stammt vom Designer Vil Tsimenzin, welcher sich Gedanken gemacht hat, was es bedeutet, wenn Applikationen das Gerät nicht nur auf Software-Ebene erweitern, sondern auch physische Aufgaben übernehmen – Stichwort „Practical Apps Optimization Enabled Devices„. Krass ausgedrückt bedeutet das, euer Smartphone oder Tablet wird zur mobilen Kochplatte, zum Mixer oder gar zum Bohrer.

Selbstverständlich geht es hier nicht um praktische kleine Erweiterungen in der jährlichen Evolution von Smartphones und Tablets und ein „cooles“ Design wie beim HTC Konzept, auch dieser Designer hat seiner Phantasie einfach freien Lauf gelassen und am Computer ein paar Konzepte entworfen, die es so wohl nie in der Realität geben wird.

Hier eine kleine Vorschau, wie so etwas aussehen könnte, mehr Bilder und vor allem in hoher Auflösung gibt es hier.

Das Tablet als Kochplatte

Das Smartphone als Bohrer

Das Gadget als Küchengerät

Teilen

Hinterlasse deine Meinung