LG G Pad 8.3: Update auf Android 4.4.2 wird in Deutschland verteilt

lg_g_pad_header

Am gestrigen Abend hat LG damit begonnen, das Update auf Android 4.4.2 KitKat für das G Pad 8.3 in Deutschland zu verteilen.

Zum jetzigen Zeitpunkt scheint das Update nur über das LG-eigene Update-Tool für WIndows und OS X zur Verfügung zu stehen. Die Verteilung des Updates in Europa wurde von LG für das zweite Quartal des Jahres angekündigt, insofern ging das nun tatsächlich recht fix und LG konnte eindeutig Wort halten.

Anfang der Woche begann die Verteilung des Updates bereits in Korea, dort bestätigt man deutliche Performance-Verbesserungen, sodass die kleinen Miniruckler, die das Gerät zuvor unter Android 4.2.2 Jelly Bean stellenweise plagten, der Vergangenheit angehören sollen. Des Weiteren sollen die Kamera und das KnockOn-Feature verbessert worden sein, wobei die Knock-Code-Funktion wohl noch nicht implementiert wurde.

Weitere Neuerungen umfassen jene, die Google mit 4.4 einführte, zu denen unter anderem die weißen Status-Icons und der Vollbildmodus in entsprechend unterstützenden Apps gehören. Von LG gab es bisher noch keine offizielle Bestätigung über den Rollout in Europa, weswegen z.B. auch ein Changelog noch vergeblich gesucht wird. Erstes Feedback  zum Update gibt es bereits bei Android-Hilfe nachzulesen, sofern ihr das Update für euer Gerät bereits erhalten habt, könnt ihr weiteres Feedback natürlich gerne in den Kommentaren hinterlassen!

LG G Pad 8.3 Android KitKat

Bildquelle Android-Hilfe via TabTech

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.