LG G3 soll Laser-Autofokus besitzen

lg g3 alle seiten 1

LG G3 von allen Seiten | Bild: evleaks

Diverse Details zum Android-Smartphone LG G3 sind bereits bekannt. Unter anderem haben wir in dieser Woche erst hochauflösende Pressebilder von dem Gerät gesehen, die uns einen recht guten Eindruck davon vermitteln. Aktuell verdichten sich die Informationen immer weiter, dass LG beim G3 wie bereits beim Vorgänger G2 viel Wert auf die vermutlich mit 13 Megapixel auflösende Kamera legen wird. Nicht nur ein optischer Bildstabilisator wird wieder verbaut sein, sondern ebenso ein  Dual-LED-Blitz und anscheinend auch ein bisher nicht thematisierter Sensor für einen Laser-Autofokus.

Ein Laser-Autofokus klingt erstmal ungewöhnlich, ergibt aber durchaus Sinn. Bereits Kamerahersteller wie Sony hatten diesen in früheren Modellen verbaut. Der Laser-Autofokus ermöglicht es, auch bei nahezu vollkommener Dunkelheit, ein Motiv scharfzustellen. Das wäre auch mit einem Infrarot-Autofokus-Hilfslicht realisierbar, per Laser klappt so etwas allerdings präziser.

[tweet 467014259483086848]

Das LG soll am 27. Mai offiziell vorgestellt werden, die mutmaßlichen technischen Eckdaten findet ihr unter anderem in diesem Beitrag.

Partnerlink im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.