LG weitet Smartphone-Service in Deutschland aus

LG G6 Test-10
Das LG G6

Wie LG Electronics (LG) aktuell mitteilt, baut man sein Dienstleistungsangebot für Mobiltelefonkunden in Deutschland weiter aus.

So werden LG-Kunden ab sofort die Gelegenheit haben, bei einem LG-Partner in ihrer Nähe eine Überprüfung ihres Smartphones durchführen zu lassen. Dieser Service umfasst Softwareupdates und Datensicherung. Die Behebung von Display-Schäden gehört ebenso zum Dienstleistungsangebot wie ein Akkutausch vor Ort.

MediaMarkt und Saturn als Launch-Partner

In einem Pilotprojekt bietet LG den neuen Service zunächst in rund 180 Märkten von MediaMarkt und Saturn an. Man plant allerdings, das Angebot später sukzessive auf weitere Standorte von MediaMarkt und Saturn auszudehnen. Auch weitere Handelspartner sollen nach Abschluss der Pilotphase zukünftig das Dienstleistungspaket anbieten können.

Wer wissen möchte, an welchen Standorten der neue Service angeboten wird, soll sich über die Hotline von LG (01806.115411) informieren.

LG G6-header
LG G6 Testbericht14. Mai 2017 JETZT LESEN →

Kostenfrei während der Garantie

Innerhalb des Garantieanspruchs ist die Inanspruchnahme der neuen, lokalen Dienstleistungen für Kunden kostenlos. Natürlich fallen für selbst verschuldete Schäden, wie beispielsweise gebrochene Displays, und Service-Leistungen außerhalb der Garantieperiode, in der Regel Kosten an.

Wie hoch genau die Preise für die Dienstleistungen sind, teilt LG heute leider nicht mit, gibt aber an, dass entsprechende Preislisten in den Servicestellen vor Ort eingesehen werden können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung