Medienkonsum: Smartphone überholt TV

Die heutige Infografik von Statista nimmt mal den Medienkonsum verschiedener Länder genauer unter die Lupe und hält fest, in diversen Ländern hat das Smartphone den TV bereits überholt.

Die Daten beziehen sich auf sogenannte Multiscreen-Nutzer, die wohl die meisten von uns sind. Damit sind Menschen gemeint, die neben dem TV-Gerät entweder ein Smartphone oder ein Tablet besitzen. Laut der Studie AdReaction 2014 des Marktforschungsunternehmens Millward Brown übersteigt auch in Deutschland die Nutzungsdauer von Smartphones (137 Minuten) die des Fernsehens (129 Minuten). Besonders in weniger stark entwickelten Ländern wie China oder Indien werden Smartphones wesentlich intensiver für den Medienkonsum genutzt als das Fernsehen.

Für die Studie wurden insgesamt mehr als 12.000 Multiscreen-Nutzer im Alter von 16 bis 44 Jahren in 30 Ländern befragt.

Statista-Infografik_2023_taegliche-nutzung-von-smartphone-und-tv-fuer-medieninhalte-

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Unzufriedene Kunden: Salt mit neuer Fernbedienung für den Apple TV in Unterhaltung

Nintendo Switch: Morgen werden neue Spiele gezeigt in Gaming

MediaMarkt und Saturn: Veränderungen geplant in Marktgeschehen

Apple Pay bei der Sparkasse: Start wohl morgen in News

Telekom startet 5G in Hamburg in Telekom

Google Pixel: Feature-Updates eingeführt in Firmware & OS

Ghostbusters: Erster Trailer für Afterlife in Unterhaltung

Sony Xperia: Neues Flaggschiff mit viel RAM gesichtet in Smartphones

Infiniti: Lokaler Store liefert Tesla Model 3 an Bürgermeister aus in Mobilität

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife