MEDION LIFE Smartphone X-Serie, LIFETAB E10311 und E7311 offiziell vorgestellt

MEDION Android Portfolio 1

Im Rahmen der IFA hat MEDION ein neues Life-Smartphone der X-Serie sowie ein LIFETAB E10311 und E7311 offiziell vorgestellt.

Alle drei Geräte sollen durch ihr Preis-Leitsungsverhältins punkten. Das MEDION LIFE Smartphone wird für 199,- Euro, das MEDION LIFETAB E10311 für 199,- Euro und das MEDION LIFETAB E7311 für 119,- Euro ab dem vierten Quartal im Handel landen.

MEDION LIFE Smartphone X-Serie

Die Spezifikationen des LIFE Smartphone X-Serie sind durchwachsen, für den Preis von 199 Euro allerdings Rahmen, zumindest, wenn man das Google Nexus 4 und dessen subventionieren „Aktionspreis“ mal außen vor lässt. Verbaut sind ein 11,9 cm / 4,7“ HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, NVIDIA Tegra 3 1,2 GHz Quad-Core Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, Android 4.1 Jelly Bean, 8 GB interner Speicher (+ zusätzlich beigelegte 8 GB microSDHC-Speicherkarte), 2.000 mAh Li-Ion Akku, Dolby Digital Plus, 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 2 Megapixel Frontcam. Eine Vollversion der MEDION GoPal Outdoor-App ist bereits vorinstalliert.

MEDION LIFE Smartphone_X-Serie_01 1

MEDION LIFETAB E10311 und E7311

Neben dem MEDION LIFE Smartphone stellt MEDION auf der IFA zudem zwei Tablets mit Android 4.2 Jelly Bean vor. Das MEDION LIFETAB E10311 besitzt ein 25,7 cm / 10,1“ HD-Multitouch-Display mit einer Auflösung von 1.200 x 800 Pixeln, einen ARM Cortex A9 1,6 GHz Dual-Core Prozessor, 16 GB internen Speicher, einen microSD-Slot und einen miniHDMI-Ausgang.

Das LIFETAB E7311 hingegen ist ein 17,8 cm bzw. 7“ Tablet mit HD-Multitouch-Display mit 1.024 x 600 Pixeln und bietet weiterhin einen ARM Cortex A9 1,4 GHz Dual-Core Prozessor, ein Gewicht von 305 g, 8 GB großen internen Speicher und ebenfalls einen microSD-Sot.

Beide MEDION Tablets besitzen eine 2 Megapixel Kamera auf der Rückseite sowie eine 0,3 Megapixel Frontkamera, einen microUSB 2.0 Anschluss mit USB-Host-Funktion und diverse vorinstallierte Apps wie z.B. Office Suite Documents to Go und das Drawing Pad.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung