Meizu MX5 offiziell vorgestellt

Meizu_MX5_1

Wie bereits im Voraus vermutet wurde, hat der chinesische Hersteller Meizu am heutigen Tag mit dem MX5 das eigene Flaggschiff-Modell für 2015 angekündigt. Oberklasse-Hardware gepaart mit Preisen ab umgerechnet ca. 260 Euro klingen auf jeden Fall sehr interessant.

Meizu, neben Xiaomi einer der größten Smartphone-Hersteller Chinas, hat im Rahmen einer eigenen Pressekonferenz das Meizu MX5 enthüllt. Das 5,5 Zoll große Smartphone kann ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel vorweisen, angetrieben wird es von MediaTeks MT6795 Octa-Core-SoC, der auf 3 GB RAM zurückgreifen kann.

Je nach Modell misst der interne eMMC-5.0-Speicher 16 bis 64 GB, wobei keine Erweiterungsmöglichkeit per microSD-Karte mit an Bord sein wird. Dafür gibt es auf der Rückseite eine auf einem Sony-Sensor basierende 20,7-Megapixel-Kamera, die Frontcam löst mit 5 Megapixeln ebenfalls relativ ordentlich auf. Zu guter Letzt bringt es der Akku auf eine Kapazität von 3.150 mAh, innerhalb von 30 Minuten können außerdem 50 Prozent nachgeladen werden.

Meizu_MX5_2

Auch beim neuen MX5 setzt Meizu auf den eigenen mTouch 2.0 Fingerabdrucksensor, der sich auf der Front unterhalb des Displays befindet. Das Gehäuse kommt erstmals in einer Vollmetall-Ausführung daher und ist mit 7,6 Millimetern erstaunlich dünn gehalten – mit 149 Gramm ist das MX5 dahingegen aber auch nicht gerade ein Fliegengewicht. Funkmodule sind für WLAN ac/b/g/n und Bluetooth 4.1 integriert, des Weiteren werden selbstverständlich LTE-Unterstützung und eine Dual-SIM-Funktion geboten.

Das neue Meizu MX5 wird in China zu Preisen von 260 Euro (16 GB), 290 Euro (32 GB) bzw. 350 Euro (64 GB) Anfang Juli in den Handel gelangen. In Deutschland wird die Verfügbarkeit kurz darauf sicherlich über die meisten Import-Händler gegeben sein.

Quelle: Meizu

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Microsoft: Gutes Quartal, trotz Surface- und Xbox-Rückgang in Marktgeschehen

Huawei Mate Xs offiziell angekündigt in Smartphones

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste