Misfit Vapor kommt mit Android Wear

Misfit hat sich für Android Wear 2.0 bei der Vapor-Smartwatch entschieden. Ursprünglich war wohl so eine Art „eigenes Android Wear-OS“ geplant.

Als Misfit zu Beginn des Jahres die Vapor vorgestellt hat, wollte man noch nicht so genau verraten, mit welchem OS die Smartwatch laufen wird. Es lag die Vermutung im Raum, dass man sich für eine eigene Version von Android Wear, die speziell in Asien genutzt wird, entschieden hat. Doch es wird Android Wear 2.0.

Der Preis wird bei 199 Dollar liegen, wobei man immer noch keinen Preis in Euro genannt hat. Ich gehe aber weiterhin von circa 200-250 Euro aus. Die Vapor soll laut Misfit im Spätsommer 2017 auf den Markt kommen. Eigentlich war erst Ende 2017 geplant. Einen genauen Termin haben wir aber trotzdem noch nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen