Mobvoi präsentiert die TicWatch E2 und S2

Mobvoi Ticwatch S2 E2

Mobvoi legt ein ganz schönes Tempo vor, wenn es um Smartwatches basierend auf WearOS geht. Mit der TicWatch E2 und TicWatch S2 wurden die Nachfolger der TicWatch E und S auf der CES 2019 vorgestellt.

Die beiden Vorgänger wurden 2017 noch auf Kickstarter vorgestellt und beworben. Sie basierten noch auf einem MediaTek Prozessor und wurden nun im Detail verbessert. Es wurde allerdings wieder auf den neuen Snapdragon 3100 Wear Prozessor verzichtet und stattdessen ein Snapdragon 2100 Wear verbaut.

Die TicWatch E2 und S2 haben beide eine 400×400 Pixel Auflösung, ein 1,39 Zoll Display, Bluetooth 4.1, GPS, Herzfrequenzmesser und ein Polycarbonat-Gehäuse.

Ticwatch E2

Ticwatch E2

Die TicWatch E2 ist von 45 x 13 mm auf 46,9 x 52,2 x 12,9 mm gewachsen. Deshalb ist das Gehäuse nun auch 5ATM wasserdicht und die Uhr hat einen Akku von 415 mAh spendiert bekommen.

Ticwatch S2

Ticwatch S2

Auch die TicWatch S2 wurde ein bisschen größer und hat nun die Maße 46,6 x 51.8 x 12,9 mm. Als Akku ist ebenfalls ein 415 mAh Akku verbaut worden. Neu im Vergleich zum Vorgänger ist das nun wechselbare 22 mm Armband mit Schnellverschluss und die Wasserdichtigkeit von 5ATM.

Da ich selbst googlen musste, was 5 ATM nun genau sind, hier ein kleiner Auszug:

Die Uhr ist auf eine Wasserdichtigkeit bis 5 bar geprüft, was dem Druck einer angenommenen Wassersäule von 50 Metern entspricht. Damit ist sie geeignet für den täglichen Gebrauch wie z. B. Baden, Duschen oder Händewaschen. – Wikipedia

Beide Smartwatches haben keinen Lautsprecher mehr und auch auf NFC und damit auch Google Pay wurde bei diesen Modellen leider verzichtet.

Ticwatch S2 Und E2

Als Verfügbarkeit wird bei beiden Uhren „sehr bald“ nach der CES 2019 angegeben. Preislich habe ich noch keine Angaben parat und werde die selbstverständlich nachreichen, sobald wir die nötigen Daten dazu haben.

Da wir beide Uhren schon seit ein paar Tage ausprobieren durften, folgt hier demnächst auch noch ein Erfahrungsbericht zur TicWatch E2 und S2. Stay tuned.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones