Moto Z2: Vermutlich nur Force-Modell, Start in Deutschland fraglich

Motorola hat die Presse zu einem Event am 25. Juli in New York eingeladen, wo man das Moto Z2 vorstellen möchte. Es gibt aber wohl nur ein Moto Z2 Force.

Als Motorola das erste Moto Z präsentierte, standen unter anderem die Mods im Fokus, doch auch die Auswahl an drei Modellen. Neben dem Moto Z wurde auch ein Moto Z Play für die Mittelklasse und ein Moto Z Force für den US-Markt gezeigt.

Das Moto Z Force hat es nie nach Deutschland geschafft. In diesem Jahr könnte man allerdings nur das Moto Z2 Force vorstellen, worauf die Einladung hindeutet. Auch die Tatsache, dass das Event in den USA stattfindet könnte ein Hinweis sein, dass Motorola in erster Linie diesen Markt im Auge hat. Wird es überhaupt ein normales Z2 geben? Schwer zu sagen, Leaks diesbezüglich gab es noch keine.

Evan Blass präsentierte uns bisher nur das Motorola Moto Z2 Force für AT&T.

Ich würde sagen wir warten mal ab was passiert, doch ein Moto Z2 würde ich derzeit ausschließen. Bei der Menge an Leaks zu Moto-Geräten wäre uns das schon lange begegnet. Wir werden das aber natürlich beobachten und in jedem Fall berichten.

PS: Force bedeutet, dass Motorola hier ein bruchsicheres Display verbauen wird. Es gab mit dem Moto X Force schon mal so ein Moto-Modell für Deutschland.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.