Motorola Milestone 3 im ersten Test

Nachdem das Motorola Droid 3 aka Milestone 3 letztens erst in einigen Anleitungsvideos aufgetaucht ist, welche Motorola aber löschen lassen hat, hat jetzt xda.cn einen kompletten Testbericht mit diversen Details zu dem Android-Smartphone veröffentlicht.

Das Gerät wird wohl sichtbar größer als seine Vorgänger, was in erster Linie am 4-Zoll-Display liegt. Zudem ist ein HDMI-Port und eine Frontkamera vorhanden, was ja bei den meisten neuen Android-Smartphones der Falls ein dürfte.

Es läuft mit Motorolas hauseigener Android-Oberfläche Motoblur, welche in einer komplett überarbeiteten Version installiert ist. Das Display ist wie beim Atrix ein Pentile, was einigen User nicht so sehr gefallen dürfte. Der Rest liest sich ganz nett. Da hätten wir die 8 Megapixel Kamera, welche auch 1080p-Videos aufnehmen kann, einen HDMI-Ausgang, eine Frontkamera und die 5-Zeilen-Tastatur.

Die Verarbeitung wirkt solide und Androiden mit guter QWERTZ-Tastatur werden auf jeden Fall benötigt. Ich bin durchaus gespannt auf das Gerät, ihr auch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.