Motorola Moto G 2 soll größeres Display und bessere Kamera haben

motorola header logo

Vor rund zwei Wochen durften wir das Motorola Moto G 2 auf einem ersten Foto bewundern, nun tauchte das Smartphone im GFXBench auf, welcher uns die technischen Daten des Smartphones verrät.

So soll das kommende Budget-Smartphone im Vergleich zu seinem Vorgänger ordentlich an Größe zulegen. Anstelle des 4,5 Zoll großen Displays kommt nun ein 5 Zoll großes 720p-Panel zum Einsatz. Angetrieben wird das Gerät von einem 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, welcher von 1 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Ebenfalls wird Motorola anscheinend nach wie vor eine 8 GB Variante des Smartphones anbieten, wobei aktuell nicht bekannt ist, ob man den Speicher per microSD-Karte erweitern können wird.

Dafür soll das Motorola Moto G 2 an einer entscheidenden Stelle verbessert worden sein. Konnte die 5 Megapixel Kamera des Vorgängers in unserem Test nur sehr schlecht abschneiden, scheint das Moto G 2 nun eine 8 Megapixel Kamera spendiert zu bekommen. Desweiteren löst die Frontkamera nun mit 2 Megapixeln auf und der Nahfunkstandard NFC scheint weiterhin nicht an Bord zu sein. Wann Motorola das Moto G 2 präsentieren wird, steht momentan noch in den Sternen. Preislich dürfte sich das Smartphone wahrscheinlich auf dem Niveau seines Vorgängers einordnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.