Motorola Moto G 2 soll größeres Display und bessere Kamera haben

motorola header logo

Vor rund zwei Wochen durften wir das Motorola Moto G 2 auf einem ersten Foto bewundern, nun tauchte das Smartphone im GFXBench auf, welcher uns die technischen Daten des Smartphones verrät.

So soll das kommende Budget-Smartphone im Vergleich zu seinem Vorgänger ordentlich an Größe zulegen. Anstelle des 4,5 Zoll großen Displays kommt nun ein 5 Zoll großes 720p-Panel zum Einsatz. Angetrieben wird das Gerät von einem 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, welcher von 1 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Ebenfalls wird Motorola anscheinend nach wie vor eine 8 GB Variante des Smartphones anbieten, wobei aktuell nicht bekannt ist, ob man den Speicher per microSD-Karte erweitern können wird.

Dafür soll das Motorola Moto G 2 an einer entscheidenden Stelle verbessert worden sein. Konnte die 5 Megapixel Kamera des Vorgängers in unserem Test nur sehr schlecht abschneiden, scheint das Moto G 2 nun eine 8 Megapixel Kamera spendiert zu bekommen. Desweiteren löst die Frontkamera nun mit 2 Megapixeln auf und der Nahfunkstandard NFC scheint weiterhin nicht an Bord zu sein. Wann Motorola das Moto G 2 präsentieren wird, steht momentan noch in den Sternen. Preislich dürfte sich das Smartphone wahrscheinlich auf dem Niveau seines Vorgängers einordnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung