MWC 2017: Sony-Pressekonferenz für den 27. Februar angekündigt

Nach Huawei, Lenovo und Wiko hat nun auch Sony eine Pressekonferenz für den kommenden Monat stattfindenden Mobile World Congress in Barcelona angekündigt. Am 27. Februar wird das japanische Unternehmen im Rahmen eines eigenen Events neue Produkte vorstellen.

Auch Sony wird auf dem MWC 2017 selbstverständlich anwesend sein und der Öffentlichkeit neue Produkte präsentieren. Zu diesem Zweck findet am 27. Februar eine eigene Pressekonferenz des Unternehmens statt, wobei für Nicht-Anwesende vermutlich ein Livestream bereitgestellt werden wird. Über den Inhalt der Veranstaltung verrät die Einladung leider nichts, somit kann nur vermutet werden, was Sony uns am 27. Februar alles zeigen wird.

Was wird Sony vorstellen?

Aufgrund vorangegangener Leaks ist es am wahrscheinlichsten, dass Sony auf dem MWC 2017 einen Nachfolger des eigenen Mittelklasse-Smartphones Xperia XA vorstellen wird. Dieser wird wahrscheinlich auf einem Helio P20 basieren und in einem neuen Design, zu dem kürzlich neue Bilder auftauchten, daherkommen.

Ob auch das Xperia X neu aufgelegt wird, obwohl erst im Herbst das Xperia XZ vorgestellt wurde, ist zur Zeit noch unklar, möglich wäre zudem auch noch eine neue Version des Xperia XA Ultra.

Da auch Sony seit einiger Zeit mit Problemen auf dem Smartphone-Markt zu kämpfen hat, bin ich gespannt darauf, mit welchen Geräten man die Trendwende schaffen möchte. Über alle Highlights des Events werden wir selbstverständlich berichten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.