MWC11: Samsung präsentiert das Galaxy Tab 10.1 mit Android 3.0

Es ist offiziell, Samsung hat heute neben dem Galaxy S II auf dem Mobile World Congress 2011  in Barcelona auch das Galaxy Tab 10.1 vorgestellt. Im Gegensatz zum „Vorgänger“ besitzt es einen 10.1“ großen Touchscreen und kommt ohne veränderte Android-Oberfläche (Version 3.0) daher. Zu den Leistungsmerkmalen gehören neben einem Dual-Core Tegra 2 Prozessor auch zwei Kameras, eine mit 8 Megapixel auf der Rückseite und eine mit 2 auf der Frontseite.

Damit ist das Tablet ein direkter Konkurrent zum Motorola Xoom und dem Optimus Pad von LG, auch wenn ich mich über den Namen wundere. Vielleicht wollte man deutlich zeigen, dass es größer als sein Vorgänger ist, oder man hat noch ein neues 7“ Tablet in der Mache, wir werden sehen. Das Galaxy Tab 10.1 soll im März erscheinen, Informationen zum Preis gibt es aber noch keine. Mehr Informationen zum Galaxy Tab 2 bekommt ihr auf der offiziellen Homepage von Samsung. Wie gefällt euch das Gerät?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Assistant offiziell angekündigt in Dienste

VW ID: Volkswagen plant Batteriefertigung in Deutschland in Mobilität

Amazon Prime ab sofort mit Exklusiv-Inhalten für Mobile Games in Smartphones

Sony PlayStation 5 wird umweltfreundlicher in Gaming

Huawei Mate 30 Pro: Video zeigt Installation der Google-Apps in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt mit 108-Megapixel-Kamera in Smartphones

Google Assistant: Mehr Fokus auf Privatsphäre in Dienste

Transcriber: Sprachnachrichten-Umwandler erhält Update in Software

Freenet Mobile: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 700 neue LTE-Sender im August in Telefónica