N26: Onlinebank kämpft mit Login-Problemen

N26 Logo auf Smartphone

Die noch recht junge Onlinebank N26 kämpft den zweiten Tag in Folge mit Loginproblemen. Kunden sind zu Recht genervt davon.

N26 zieht viele Nutzer an, die online sehr aktiv sind. Das führt dazu, dass man recht zeitnah und in größerem Umfang mitbekommt, wenn etwas unrund läuft. Nachdem gestern bereits für mehrere Stunden der Login in die N26-Accounts weder über die Apps, noch im Web möglich war, gibt es aktuell wieder die gleichen Probleme. Der N26-Support spricht wieder davon, dass es sich um ungeplante Wartungsarbeiten handelt.

Die Meldung zur Störung von gestern, die man zum Beispiel auf der offiziellen N26-Facebook-Seite gepostet hatte, wurde (logischerweise inklusive aller kritischen Kommentare) zwischenzeitlich wieder gelöscht, nachdem die gestrige Störung behoben war. Eine offizielle Information zum erneuten Ausfall gibt es also noch nicht. Gestern betonte N26, dass nur der Login in die Accounts, nicht aber Zahlungen und Transaktionen betroffen seien.

Der Login sollte wieder funktioniert, das Laden dauert aber teilweise noch etwas länger.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.