Nachfolger vom Sony Ericsson X10 Mini mit 1GHz Snapdragon-Prozessor und Android 2.3 aufgetaucht

Man merkt eindeutig, dass uns die CES und der Mobile World Congress bevor stehen, denn es tauchen immer mehr Leaks von Geräten auf, deren Vorstellung in Kürze erfolgen dürfte.

Neuester Kandidat ist der Nachfolger vom Sony Ericsson Xperia X10 Mini (pro). Dieser soll nach ersten Informationen zu urteilen mit einem 1GHz Snapdragon-Prozessor inklusive Adreno 205 GPU laufen und bereits mit Android 2.3 bestückt sein. Zudem wird das Display wohl 3 Zoll groß sein, es wird eine Front-Kamera verbaut sein und es scheint so, als ob sogar eine ausschiebbare QWERTZ-Tastatur vorhanden wäre.

Da das Gerät in den veröffentlichten Bilder recht gute Benchmark-Werte anzeigt, ist davon auszugehen, dass diese Angaben stimmen. Ich schätze mal, dass es eine HVGA-Auflösung haben wird und daher die Grafikleistung natürlich sehr gut ist. Weitere Infos reiche ich nach, sobald ich mehr weiß. Wäre das Gerät interessant für euch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones