Netflix: Autoplay-Videos mit Ton sind immer noch nervig

Netflix Logo 2018 Header

Netflix hört anscheinend nicht auf die Kritik der Nutzer, denn nach dem Start der App gibt es immer noch nervige Autoplay-Videos mit Ton.

Zu Beginn des Jahres habe ich hier im Blog schon einmal einen Beitrag über Netflix und die automatisch abspielenden Videos mit Ton geschrieben. Konkret geht es um bewegtes Bildmaterial mit Ton, welches ohne mein Zutun einfach startet. Das ist mal beim Start der App, aber im Grunde immer, wenn man auf eine Serie klickt und sich nur kurz den Text durchlesen will.

Oder vielleicht will man nur mal kurz schauen, ob einen da 7 Staffeln mit jeweils 20 Folgen erwarten, die alle 60 Minuten gehen. Doch mittlerweile begegnet man so gut wie über all Videos, die einfach direkt starten. Und ich meine damit nicht die Videos nach einer Folge (wenn die nächste Folge gestartet wird).

Netflix: Gebt uns eine Option

Es gibt keine Woche, in der mich dieses „Feature“ nicht stört. Gestern war mal wieder so ein Fall. Wir hatten eine andere App gestartet und dort die Lautstärke recht hoch. Am Abend wollte ich dann nur kurz die Netflix-App starten, bin in die Küche und zack, irgendein Inhalt startet extrem laut im Hintergrund.

Anderes Beispiel von einem meiner Follower: Suche nach neuen Serien mit dem bereits schlafenden Baby im Arm. Noch nichts geklickt, Serie startet, zack Baby wach. Beispiele wie diese gibt es viele und ihr kennt sie vielleicht auch.

Doch Netflix ist das egal. Es mag Nutzer geben, die diese Funktion mögen und das ist auch super, die Funktion ist auch nicht komplett schlecht. Aber bitte gebt uns doch einfach eine Option in den Einstellungen, mit der man das ganz simpel abstellen kann. Ich habe keine Lust nach dem Start der App irgendein Netflix Original mit Ton anzuschauen, ohne etwas angeklickt zu haben.

Netflix: Schlechtes Benutzererlebnis

Das Stöbern in der App macht keinen Spaß mehr. Man klickt sich nur noch schnell durch Inhalte, damit ja nichts gestartet wird. Beginnt nämlich eine Folge von einer Serie, dann ruckelt es auch gerne mal kurz, wenn man weiter klickt. Mag an der App von meinem Samsung Smart TV liegen, aber dieser ständige Start mit Ton, die kurzen Ruckler, all das ist kein gutes Benutzererlebnis.

Das mit dem Autoplay nach einer Folge ist super, das kann man ironischerweise deaktivieren, doch das Autoplay beim Durchstöbern der App nicht. Wenn ihr schon keine Option einbauen wollt, mit der man es deaktivieren kann, dann lasst bitte den Ton weg. Wie gesagt, die Funktion soll nicht komplett entfernt werden, aber gebt uns einfach eine Option, um sie auf Wunsch zu deaktivieren.

PS: Wenn es euren Nutzern gefallen würde, dann gäbe es Add-Ons wie diese für Chrome nicht. Sowas bastelt keiner, dem das egal ist und es wird auch nicht von über 3000 Nutzern heruntergeladen. Gäbe es sowas für TV-Apps, ich wette die Zahl wäre deutlich höher. Im Browser schauen ja nicht so viele Nutzer.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.