Neuer Apple TV soll „Zentrum für alles“ werden

Apple scheint größere Pläne für Siri zu haben und ein zentrales Element bei ist anscheinend auch eine Neuauflage des aktuellen Apple TV vom letzten Jahr.

Dieser soll in Zukunft das „Zentrum für alles“ werden, so eine interne Quelle von Apple gegenüber Venture Beat. Letzte Woche gab es das Gerücht, dass Apple an einem Gadget arbeitet, welches ähnlich wie Home von Google oder Echo von Amazon funktionieren soll, doch laut Venture Beat handelt es sich dabei um einen neuen Apple TV. Ein SDK für Entwickler ist geplant, das hat man ebenfalls gehört.

Der Apple TV als zentrale Anlaufstelle und Knotenpunkt für Smart Home ist eine durchaus logische Entwicklung und auch wenn Apple der Set-Top-Box letztes Jahr bereits ein großes Upgrade spendiert hat, so hat ist immer noch viel Luft nach oben.

Die Neuauflage, die laut Cnet auch eine Kamera haben und Personen im Raum erkennen könnte, soll entweder bis Ende des Jahres, oder erst 2017 erscheinen. Es ist allerdings möglich, dass uns Apple in ein paar Tagen auf der WWDC eine kleine Vorschau auf die Neuerungen geben wird. Aktuell gibt es aber keine Gerüchte über einen neuen Apple TV. Die WWDC ist allerdings auch nicht unbedingt ein Hardware-Event, hier fokussiert sich Apple in der Regel voll und ganz auf die Software.

Die Gerüchte häufen sich allerdings und man kann davon ausgehen, dass Apple zumindest ein neues Gadget, auch wenn es nur ein neues Apple TV mit einer extra Kamera ist, geplant hat. Wie und wann wir dieses sehen werden, ist allerdings noch nicht bekannt. Ich glaube, dass wir schon bald mehr darüber hören werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.