Rossmann kooperiert mit Barzahlen

Barzahlen Logo

Ab dem kommenden Jahr wird auch Rossmann Teil der Zahlungsinfrastruktur von Barzahlen.

Wie das Handelsblatt am gestrigen Freitag berichtete, wird die Kooperation voraussichtlich im ersten Halbjahr des Jahres 2018 starten. Ab dann wird es bei Rossmann unter anderem möglich sein, Bargeld vom Konto abzuheben, es wieder einzuzahlen und Online-Bestellungen diverser Händler im Laden vor Ort zu bezahlen.

Zu beachten gilt allerdings, dass Bargeldabhebungen und -einzahlungen wie immer bei Barzahlen nur für Kunden von N26, der DKB und der Sparda-Bank möglich sind. Neben Rossmann kooperiert bereits Marktführer dm mit Barzahlen, weitere Partner sind unter anderem real, Rewe, Penny, Budni und Mobilcom Debitel.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen