Samsung Galaxy A7 offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy A7 Header

Samsung hat heute das Galaxy A7 offiziell vorgestellt. Man erweitert das A-Lineup der Galaxy-Reihe damit und eine Art Flaggschiff. Es handelt sich hier, bei der Ausstattung, jedoch eher um ein Mittelklasse-Smartphone.

Es war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis Samsung das Galaxy A7 der Öffentlichkeit präsentiert, immerhin zeigte man es bereits bei einem Event.

Das Samsung Galaxy A7 erweitert das A-Lineup der Galaxy-Reihe, welches bis jetzt aus dem Galaxy A3 und Galaxy A5 besteht. Zur Ausstattung gehört ein 5,5 Zoll großes Super-Amoled-Display mit einer HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel).

Samsung Galaxy A7 Schwarz

Unter der Haube werkelt ein Octa-Core-Prozessor, der (je nach Variante) mit 1,8 + 1,3 GHz oder 1,5 + 1,0 GHz taktet und dabei von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixel auf und die Frontkamera soll mit 5 Megapixel für ordentliche Selfies sorgen. Intern hat man 16 GB Speicher verbaut, die man aber mit einer microSD-Karte erweitern kann. Der Akku des Gerätes ist 2600 mAh stark, die Maße betragen 151 x 76,2 x 6,3 Millimeter, das Gewicht liegt bei 141 Gramm und ausgeliefert wird es mit Android 4.4 KitKat. Weitere Details gibt es auf der Webseite von Samsung.

Einen Preis und ein Datum für Deutschland haben wir noch nicht, ich denke aber mal, dass das Gerät im Laufe des ersten Quartals erscheinen und so um die 500 Euro im Einzelhandel kosten wird. Das ist aber nur eine Vermutung.

Samsung Galaxy A7 Gold

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.