Samsung Galaxy A9 mit Quad-Hauptkamera ist offiziell

Samsung Galaxy A9 2018 Back

Gestern gab es zahlreiche Bilder vom Samsung Galaxy A9, nun wurde das Modell offiziell vorgestellt. Und es gibt vier Kameras auf der Rückseite.

Samsung schickt mit dem Galaxy A9 einen Konkurrenten für das OnePlus 6T, Honor-Flaggschiffe und Co ins Rennen, denn mit 599 Euro wird man bei uns ab November das Galaxy A9 kaufen können. 599 Euro UVP bei Samsung bedeutet dann vermutlich 499 Euro Straßenpreis. Je nachdem wie schnell er sinkt.

Das Samsung Galaxy A9 wird in den Farben Caviar Black, Lemonade Blue und Bubblegum Pink erhältlich sein. Wer zwischen dem 11. und 25. Oktober im Vorverkauf zuschlägt, der bekommt einen Gutschein von Adidas (120 Euro). Dieses Angebot gilt übrigens auch für das neue Galaxy A7.

Samsung Galaxy A9 Spezifikationen

Das Galaxy A9 von Samsung ist mit einem 6,3 Zoll großen Amoled-Display (FHD+), dem Snapdragon 660, 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB internem Speicher (erweiterbar), einem Akku mit 3720 mAh, einer Frontkamera mit 24 Megapixel und vier Hauptkameras ausgestattet, die sich so aufteilen:

  • 24 Megapixel Weitwinkel, Autofokus, F1.7
  • 10 Megapixel Tele, 2-fach optischer Zoom, Autofokus, F2.4
  • 8 Megapixel Ultra-Weitwinkel, 120° Bildbereich, F2.4
  • 5 Megapixel für Bokeh-Effekt, F2.

Samsung selbst spricht von einer Weltpremiere und das stimmt, es gibt zwar schon Modelle mit 5 Kameras, aber keines mit vier auf der Rückseite. Hätte man direkt noch zwei auf die Front gepackt, wäre es eine Premiere gewesen.

Ausgeliefert wird mit Android 8.0 und dazu kommen noch die üblichen Features wie Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz + 5 GHz), Bluetooth 5 und USB C (wenn auch nur USB 2.0). Der Fokus liegt aber klar auf der Quad-Kamera.

Samsung Galaxy A9 2018 Front

Das Galaxy A9 2018 wurde also direkt für Deutschland und übrigens auch für viele weitere Märkte angekündigt. Samsung greift mit diesem Modell an und will eine attraktive Mittelklasse bieten, die Kunden wie gesagt von OnePlus, Honor und Co weglocken soll. Man bemerke auch den trendigen Farbverlauf.

Vor allem im Bereich für um die 500 Euro hat Samsung etwas an Boden verloren, daher gibt es nun direkt mal ein Galaxy A9 mit vier Kameras. Falls euch dieses überzeugt hat und ihr euch den Adidas-Gutschein sichern wollt, dann könnt ihr das Galaxy A9 2018 direkt bei Samsung vorbestellen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.