Samsung Pay könnte bald nach Deutschland kommen

Samsung Pay Header

Nun geht es Schlag auf Schlag, nach Google Pay und Apple Pay könnte nun auch Samsung Pay nach Deutschland kommen und bald starten.

Lange mussten wir in Deutschland auf mobile Bezahldienste verzichten und nun kommen sie Schlag auf Schlag. Zumindest wenn wir hier von den „großen“ Anbietern sprechen, es gab natürlich auch schon vorher die Option mit einem Android-Smartphone mobil (mit dem NFC-Chip) Bezahlungen zu tätigen.

Doch so richtig Schwung kam dann erst mit dem Start von Google Pay, der Sparkasse und der Volksbank in die Sache. Demnächst steht dann auch noch der Start von Apple Pay in Deutschland an. Doch auch Samsung Pay könnte bald zu uns kommen, diesbezüglich gibt es nun neue Hinweise.

Samsung Pay: App ins Deutsche übersetzt

Ein Leser des GoogleWatchBlog versucht seit ein paar Wochen immer mal wieder sein Glück mit der Einrichtung von Samsung Pay in Deutschland. Da der Dienst nicht offiziell bei uns verfügbar ist, nutzt er andere Wege (APK Mirror).

Es scheitert immer noch an der Einrichtung, sprich am Hinzufügen einer Karte, doch im Gegensatz zu seinem Versuch im Sommer ist die App nun ins Deutsche übersetzt worden. Das könnte ein Hinweis für den Start bei uns sein.

Samsung Pay: Pflicht für die Galaxy Watch

Samsung selbst hat sich noch nicht dazu geäußert, doch viele Nutzer warten auf den Dienst, da man mit einer Smartwatch von Samsung kein Google Pay nutzen kann. Samsung Pay wäre also vor allem für Besitzer einer Galaxy Watch (oder älteren Gear-Smartwatch) interessant. Diese unterstützen Samsung Pay.

Ich könnte mir jedenfalls gut vorstellen, dass Samsung nach dem Start von Google Pay und der Ankündigung von Apple Pay da nun auch etwas mehr Druck macht und ebenfalls noch 2018 mit am Start sein möchte. Sobald wir hier neue Details bekommen, werden wir euch natürlich entsprechend informieren.

Falls ihr euch so lange ein bisschen über Samsung Pay informieren wollt, dann empfehle ich euch die offizielle Produktseite von Samsung Schweiz, dort ist der Dienst seit Anfang 2017 verfügbar. Seit dem Europa-Start im Jahr 2016 hat sich Samsung Pay aber nicht ehrlich gesagt noch nicht so viel getan.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.