Samsung verzeichnet im ersten Quartal 2012 einen Rekordumsatz und ist der größte Mobilfunkthersteller

Marktgeschehen

Samsung hat im ersten Quartal 2012 einen Umsatz von knapp 40 Milliarden Dollar gemacht und konnte abzüglich Steuern einen Gewinn von 4,46 Milliarden Dollar verzeichnen. Das macht eine Gewinnsteigerung von 81 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal und ist eines der besten Quartalsergebnise in der Geschichte von Samsung. Und die Meldungen für Samsung werden noch besser, laut dem Marktforschungsinstitut Strategy Analytics ist das Unternehmen erstmals der größte Mobilfunkhersteller und hat somit Nokia nach 14 Jahren vom Thron gestoßen. Samsung hat 93,5 Millionen Handys in diesem Jahr verschifft, davon 44,5 Millionen Smartphones, Nokia liegt mit 82,7 Millionen Einheiten damit erstmals dahinter. Nokia ist laut Meinungen von Analysten seit 1998 der weltweit größte Mobilfunkhersteller, damals überholten die Finnen den Marktführer und Handy-Pionier Motorola.

Samsung verdankt dieses enorme Wachstum zum einen seiner Display-Abteilung, welche dank der ansteigenden Nachfrage nach Tablets ebenfalls gute Ergebnisse liefern konnte. Spitzenreiter im Smartphone-Markt sind die beiden Flaggschiffe Galaxy Note und das Galaxy S2 heißt es bei Samsung, vor allem letzteres dürfte zu den erfolgreichsten (Android-)Smartphone von 2011 gehören. Und Samsung schaut weiterhin positiv in die Zukunft: Das Galaxy S3, dessen Name heute auch offiziell in einem Gespräch mit Investoren gefallen ist, soll das erfolgreichste Gerät des Unternehmens werden. Schon jetzt ist die Nachfrage enorm, der Hype groß und beinah täglich tauchen neue Leaks, Benchmark oder Bilder auf. Am 3. Mai wird Samsung das Geheimnis auf dem Unpacked-Event in London endlich lüften.

Samsung’s strong performance in the quarter was driven mainly by the IT & Mobile Communications (IM) segment, which is comprised of four businesses, Mobile Communications, Telecommunication Systems, IT Solutions and Digital Imaging. In particular, solid growth in the Mobile Communications business, with brisk sales of flagship GALAXY Note and GALAXY S II devices contributed to the company’s profitability.

 


Fehler melden22 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.