Shazam: Windows-Version eingestellt

Schlechte Nachricht für alle Shazam-Nutzer mit einem Windows-PC oder Smartphone. Die Entwickler haben das Ende der App verkündet.

Shazam ist eine der beliebtesten Anwendungen auf dem Markt. Falls ihr wirklich noch nie davon gehört habt: Man kann damit Lieder erkennen, die im Hintergrund laufen. Eine Pflicht-App für mich, die mehrmals im Monat zum Einsatz kommt.

Als Besitzer eines Windows-PCs oder Windows-Smartphones darf man aber nicht mehr mit Updates rechnen, denn die Entwicklung der App wurde eingestellt. Falls man die App bereits heruntergeladen hat und aktiv nutzt, dann wird man das auch weiterhin tun können. Weiterentwickelt wird Shazam aber nicht mehr und die App verschwindet auch aus den Stores. Die Gründe sind bisher unklar.

Folgende Gründe dürften für das Ende verantwortlich sein: Es gibt immer weniger Windows Mobile-Nutzer und die Entwicklung so einer App kostet nun mal Geld. Es gibt aber auch eine ID-Erkennung in Cortana und der Assistent ist direkt in das OS eingegliedert. Aktuell ist die App noch im Windows Store gelistet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.