Amazon Alexa: Soundbar, Wand-Speaker und mehr Neuheiten in Planung

Amazon Echo Dot 3 Schwarz

Amazon hat diese Woche zum großen Alexa-Event geladen und möchte morgen neue Produkte für den Winter 2021 vorstellen. Was könnte uns Amazon auf dem Event zeigen? Da gibt es bei Bloomberg eine kleine Preview für neue Produkte.

Doch bevor wir dazu kommen, ein kleiner Hinweis: Bloomberg behauptet nur, dass Amazon an solchen Produkten für Alexa arbeitet (oder gearbeitet hat) und nicht, dass wir sie schon morgen sehen. Sie könnten auch erst etwas später kommen.

Amazon Alexa: Neue Produkte geplant

  • Soundbar für mit Alexa: Es gibt schon Soundbars mit Alexa von Drittanbietern, doch Amazon möchte nun auch ein eigenes Produkt anbieten. Es könnte zwar erst 2022 kommen, aber es passt zu den neuen Fire TVs von Amazon selbst und es soll hier eine Frontkamera für Videotelefonie geben.
  • Echo-Speaker für die Wand: Amazon soll einen Echo-Speaker mit einem 15 Zoll großen Display planen, den man zwar auch auf einem Tisch platzieren kann, der aber vor allem für den Einsatz an der Wand gedacht ist.
  • Alexa mit Sound im Auto: Amazon soll eine neue Generation von Echo Auto geplant haben, die dann auch einen guten Sound bieten wird. Kabelloses Laden für Smartphones könnte auch verbaut sein.
  • Alexa und ein Roboter: Amazon arbeitet seit Jahren an einem Roboter, der einem im Haus oder der Wohnung folgen kann. Dieses Produkt ist aber noch nicht final beschlossen und wird wohl eher nicht diese Woche gezeigt.

Amazon Alexa: Was sonst noch?

Amazon dürfte sicher auch Upgrades für die normalen Echo-Speaker zeigen, aber da soll es nach dem großen Upgrade von 2020 maximal ein kleines Upgrade in diesem Jahr geben. Angeblich ist da deutlich mehr für kommendes Jahr geplant.

Das trifft dann auch auf Wearables zu, da hat Amazon angeblich auch große Pläne für 2022. Sowohl bei Armbändern als auch Kopfhörern. Amazon soll mit Kindern und Senioren außerdem zwei neue Zielgruppen für diesen Bereich anpeilen.

Amazon Echo Buds 2021 Header

Angeblich war auch mal ein Karaoke-Mikrofon mit Alexa geplant, das wurde aber eingestellt. Und der Health-Bereich ist für Amazon auch sehr wichtig, doch da wird es womöglich noch eine Weile dauern, bis die neuen Technologien fertig sind.

Klingt so, als ob in diesem Jahr eher wenig geplant ist und der Fokus bereits auf 2022 liegt. Amazon soll angeblich auch an neuen Chips arbeiten, die man dann in der kommenden Generation finden wird. Konkrete Produkte für das Event morgen stehen noch aus, aber wir werden hier über das große Alexa-Event berichten.

Video: Das Apple iPhone 13 Pro

Amazon Alexa: Skill für „Last One Laughing“ will euch testen

Lol Amazon Prime Video

Amazon fährt beim Marketing für die zweite Staffel von „Last One Laughing“ mal so richtig auf. Gestern gab es die Premiere der ersten zwei Folgen in über 230 Kinos und heute geht es direkt mit einem eigenen Skill für Amazon…24. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.