Apple AirPower: Patenteintrag entdeckt

Apple Airpower Header

Apple bestätigte im März, dass die AirPower nicht mehr auf den Markt kommen wird und man das Produkt eingestellt hat. Am 30. Juni wurde aber ein Eintrag bei der World Intellectual Property Organization (WIPO) eingereicht, der nun darauf hindeuten könnte, dass die Ladematte eventuell doch ein Comeback feiert.

Das ergibt aber eigentlich keinen Sinn, denn selbst wenn Apple noch mal an einer Qi-Ladematte arbeitet (und davon gehe ich fest aus), dann wird man sicher nicht einen Namen benutzen, der nun mit negativer Presse behaftet ist. Aber warum reichte man dann vor ein paar Tagen einen solchen Patentantrag ein?

Ich habe keine Ahnung, vielleicht ist es auch nur ein Fehler. Im September wird sicher wieder die alljährliche iPhone-Keynote stattfinden und ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass wir da in diesem Jahr eine neue Apple-Lösung sehen, denn die AirPower wurde zwar eingestellt, Zubehör bleibt aber lukrativ.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).