Apple MacBook Pro 2021: Neues Design mit Anlehnung an das iPhone

Macbook Pro Front

Mit dem iPhone 12 führte Apple eine neue Designsprache beim iPhone ein. Alles ist jetzt etwas „kantiger“ und weniger abgerundet. Bei den MacBooks steht für 2021 ebenfalls ein sehr großes Upgrade an und das soll auch in diese Richtung gehen.

Wie der stets gut informierte Ming-Chi Kuo berichtet, wird sich Apple am aktuellen iPhone-Lineup (iPhone 12 und iPhone 12 Pro) orientieren. Es ist aber unklar, ob das neue Display bei den Ecken auf der Innenseite ebenfalls etwas abgerundet ist.

In terms of casing design, the new models cancel the curvy design of existing models’ top and bottom parts and adopt a flat-edged form factor design similar to the ‌‌iPhone 12‌‌.

Was man aber auch ganz klar sagen muss: Die MacBooks haben schon ein sehr kantiges Design, vor allem die Pro-Modelle. Ich würde hier also nicht (wie beim iPhone) von einem neuen, sondern eher einem angepassten Design sprechen.

Ich bin sehr gespannt, was Apple alles für die Macs in diesem Jahr geplant hat, aber vor allem die MacBooks sollen ja ein sehr großes Update bekommen. Da wäre es nur logisch, dass Apple passend dazu das Design ein bisschen überarbeitet.

Apple plant 5G und Face ID für Macs

Apple Imac Header

Apple soll zwei Funktionen für die Macs geplant haben, die sich Nutzer schon recht lange wünschen. Dazu gehört unter anderem die Option für Internet ohne WLAN, also über eine SIM-Karte und einen Netzbetreiber. Das ist laut Mark Gurman von Bloomberg…23. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.